Monday, May 26, 2008

Ein Aus für das Qualitative, oder Wozu noch an GEZ zahlen?..

Am 31.12.2008 ist es aus für das Radio Multikulti.
http://www.multikulti.de/

Der Grund: Sparmassnahmen. Den öffentlich-rechtlichen fehle an Geld,
u.A. durch die GEZ-Verweig... stop, durch die <a
href="http://www.akademie.de/private-finanzen/gez-und-rundfunkgebuehren/tipps/gez_gebuehren/gez-abmahnung.html">"offenbar
hiermit [gemeinten] Schwarzseher und/oder -hörer"</a>.

Diese Aktion ist eine endgultige Kapitulation vor der Qualität... Denn
Multikulti war einer der wenigen öffentlich-rechtlichen Sendern (wenn
überhaupt), die die Welt-Kultur an die Radiogeräte bundesweit
lieferten. Und zwar qualitativ. Und einzigartig. Und vielseitig.
Multikulturell halt.

Doch nein, die Quoten waren's wohl. Nun, die privaten Sender sind
erfahrungsgemäss der Quotenhascherei verfallen, ihnen kann man den
progressierenden Qualitätsverlust verzeihen - sind halt auf die
privaten Mittel angewiesen. Wenn nicht gefällt, kann man ja umschalten
(was sich ja auch meistens lohnt). Dachte man. Aber wohin umschalten,
wenn auch die öffentlich-rechtlichen der Öffentlichkeit ihr Recht
nehmen, auch mal das zu hören, was bei den konkurrierenden Sendern
nicht läuft.

Also, wird an der Einzigartigkeit und am Originellen gespart.
Zugunsten der Mittelmässigkeit des Mainstreams.

Naja, weiterso. Wir sind No Angels. Insbesondere im Kontext von Eurovision.

Wednesday, May 14, 2008

Van Velsenmeer aka Final Mill: Documentary

Final Mill: Making of.
(With a bit of luck you will see Merzmensch ;-) )

Friday, May 09, 2008

All these Merzmenschen

Es ist an der Zeit, dem Merzmenschen eine gewisse Charakterspaltung anzumerken. Wenn es nur bei der Verdopplung bliebe, könnte es man noch gelten lassen. Doch was ist denn zu tun, wenn der Merzmensch schon so vielerlei Charaktere innehat?

Hier möchte ich erklären, wer ich alles bin und wo ich alles blogge, zumindest als Merzmensch.

http://merzmensch.blogspot.com
Dieser Blog ist eher internationaler Bedeutung. Huch, das klingt zu megalomanisch. Andersgesagt: dieser Blog widmet sich den ARGs (Alternate Reality Games), und hier werde ich die tausende von Welten (schon wieder Megalomanie...) erforschen und darüber berichten.
Was bleibt denn von dada da? Dada bleibt.

http://merzmensch.blog.de
Das ist eher ein Dada-Blog als bei Blogspot. Hier werde ich ab nun eher kreativ als anderswie tätig sein.

http://merzmensch.twoday.net
Das ist ebenso ein Ding. Ein Dada-Ding. Eigentlich ein Spiegel, für Freunde anderswo.

http://vladix.20six.de
Mein ältester Blog - dafür sieht er besonders ungepflegt aus, denn das alte pflegt man nicht, das lebt man einfach, nach guter Gewohnheit, nach gutem Recht, einfach, weil es am vertrautesten ist.

So. Nun gibt es noch mehrere Merzmenschen-Blogs, die ich jedoch Euch vorenthalte. Nicht, weil mich ich geheimniskrämerisch betühte (was auch immer dieses Wort bedeuten mag), sondern...

Findet mich einfach.