Thursday, September 23, 2010

Super8: Rocket Poppeteers in Lillian

Weirton verwandelt sich langsam zu Lillian. Nun sind bereits die Rocket Poppeteers in der Stadt gesichtet worden. Das bedeutet eine Signifikanz, zumindest, was den Film angeht. Zur Erinnerung: Rocket Poppeteers war eine Eis-Marke, die sich durch Astronauten-Training in den 70gern vermarktete.

Hier sind die Bilder, die bei Unfiction Rocket Mountaineer veröffentlichte:



Ausserdem, sind neue Fotos aus der Stadt sehenswert, bei super8news (aufgenommen von atlas3434).


Flattr this

Tuesday, September 21, 2010

Super8: Lillian - unsere kleine Stadt.

Nein, es geht diesmal nicht um Thornton Wilder. Es geht eher um Weirton. Die kleine Stadt irgendwo in West Virginia, in der gerade die Vorbereitungen zu Super8-Aufnahmen auf vollen Touren laufen.


Denn langsam verwandelt sich Weirton, West Virginia, zu Lillian, Ohio.


Dieses und weitere Fotos wurden bei aintitcool veröffentlicht, der berühmten Hollywood-Gerüchteküche, die sich schon bei Cloverfield als sehr ergiebig erwies.

Die Zeugen berichten, ganze Stadtteile wurden derartig dem Hollywood-Makeup unterzogen, dass man nur durch Zeitreisen in die 70ger Jahre die Metamorphose der Stadt erklären kann.


(Source)

Wie der uns bereits bekannte Nachrichtensender wtov9 berichtet, freut sich die Mehrheit der Bevölkerung über diese Entwicklungen:
  • die Stadt wird berühmt (in gutem Sinne, "Spielberg-berühmt"), 
  • das wiederum bedeutet auch einen wirtschaftlichen Push (perspektivisch weise Voraussicht: denke man an all die Fans des Kultfilms, der erst seit vorgestern 3 Uhr Nachts gedreht wird)
  • die Leute freuen sich über die Umstände, zurück in die 70ger versetzt zu werden, als sie noch jung waren, Nostalgie pur
Im Video kann man die Leistungen der Props sehen, wie detailverliebt diese Zeit-Metamorphose zustande kommt. Die Weirtoner sind sogar damit einverstanden, für einige Zeit in Lillian, Ohio, zu wohnen.


Flattr this

Monday, September 20, 2010

Troll Hunter - Trolljegeren

Wer hätte es gedacht? Auch die Norwegen haben ihre Staatsgeheimnisse. Zum Beispiel, eine verbotene Zone im hohen Norden des Landes, komplett abgesperrt. Eine Gruppe Studenten möchte rausfinden, was versteckt da von der Bevölkerung die norwegische Regierung und findet es bald heraus - die Trolle!



Die Ergebnisse der Untersuchungen werden ab 29. Oktober 2010 in Kinos zu sehen sein. Und es wird wohl ein riesiges Erlebnis. Ungefähr so:

(Quelle)

Mehr will die offizielle Homepage des Films nicht verraten. Vielleicht kann man mehr bei Facebook erfahren? Oder mindestens auf dem Youtube-Channel, wo man dank weiteren Videomaterialien sehen kann, dass die Trolle wohl auch dreiköpfig sind:

http://www.youtube.com/user/trolljegeren

via fmcs.de


Flattr this

Friday, September 10, 2010

Super8: "Die suchen es noch am falschen Ort."

Es gibt auch Bewegungen in der ScariestThingIEverSaw-Konsole. Ein neues Verzeichnis mit der Bezeichnung "Audio" kommt zum Vorschein. In diesem Verzeichnis befindet sich eine Audio-Datei unter einem originellen Namen "untitled.mp3".

Ein unklarer Dialog wird da abgespielt. Ich habe aber ein ungutes Gefühl, dass Josh Minker nun von einer nicht namentlich genannten Regierungsinstitution überwacht wird.

Es ist aber noch nicht alles: ein neuer Ausdruck kommt aus Ihrem Printer, wenn sie auf "print" klicken. Und es sieht bereits nach einer gepflegten Konversation aus zwischen... dem Josh Minker und einem Unbekannten?


Ich weiss, Sie sprechen alle bestens Englisch, aber ich übersetze dieses Gespräch mal einfachheitshalber, in der richtigen Chronologie.

MisterX. Hören Sie auf, die Sachen zu veröffentlichen. Ich habe den Beweis.
Josh Minker. Sehen Sie, ich habe das verdammte Ding. Was ist das? (es folgt das Bild, der uns zu der Craigliste führte).
MisterX. Ich denke, etwas mag reaktiviert worden sein. Ich muss mich nur versichern, dass wir allein sind. Butte um Geheimhaltung bis zur nächsten Kontaktaufnahme.
Josh Minker (nachdem er die Sachen aus der Craiglist gelöscht hat). Gut, jetzt bin ich muckmäuschen still. Was ist das eigentlich?
MisterX. Wenn Sie der sind, für den ich Sie halte, es ist über Ihren Vater. Ich sage Ihnen später mehr, aber Sie müssen erst die Sachen aus der Verkaufsliste löschen. Alles, was Sie finden, kann wichtig sein.
Josh Minker (nachdem er die Sachen aus der Craiglist gelöscht hat). OK, ich habe alles gelöscht.  Wer bin ich denn, für wen halten Sie mich? Was wissen Sie über meinen Vater? 
...
Josh Minker. Ich weiss nicht, wer Sie sind, aber ich habe ihre Spiele satt. Wenn Sie wirklich etwas wissen, dann kommen Sie und sagen Sie's mir. Andernfalls werde ich ihre kryptischen Nachrichten ignorieren.
MisterX oder Josh Minker.  Sind Sie noch da?? Hallo??
MisterX. Die suchen es noch am falschen Ort. Aber Sie habe ich ganz einfach gefunden. Wenn Sie Ihren Vater finden möchten, müssen wir aufmerksamer sein. Ich arbeite dran.

FAZIT: Unter den Sachen von Josh's Mutter waren angeblich einige Dokumente über seinen Vater, nach dem Josh wohl sucht, oder zumindest, den Josh seine Kindheit lang vermisste (vergleichen Sie Josh's Bemerkung über seine Kollegin Sarah: "Sarah didn’t know her dad growing up, either"). Nun wurde er auf die Dokumenten (oder andere Gegenstände) aufmerksam, und hat u.A. in verschiedenen Foren sich kundig gemacht.

Und er fand bereits jemanden (MisterX), besser: jemand fand ihn. Und nicht nur MisterX, sondern auch "die" (das Lieblingspersonalpronomen aller Verschwörungstheorien). Doch wer sind "die"? Regierungsbehörde? Aliens? Oder... vielleicht wir? Und wenn wir: wo ist denn wohl der richtige Ort?

Unfiction-Thread.

Flattr this

Wednesday, September 08, 2010

Super8: Vertuschungsaktionen

Ein grosser Geheimtuer ist er, JJ Abrams. Im Prinzip all seine Projekte beruhen auf einer höchsten Geheimhaltung. LOST-Drehbücher werden mit speziellen Tinte gegen Kopierschutz versehen, Cloverfield wurde beim Dreh sporadisch hier und da als verschiedene Filmproduktionen angekündigt. Nun auch Super8: in Weirton, Vest Virginia (dort, wo wohl auch Josh Minker wohnt), sind mehrere Dreh-Termine für angeblich verschiedenen Filme angekündigt:

  • Darlings (über einen 14-Jährigen Jungen im Jahre 1979) sowie
  • Wickham (über eine Teenager-Gruppe, die eines Sommers über ihre Zukunft und das Erwachsenwerden sinnieren)
Interessant ist unter anderem folgende Detail: einer der Kids hat den Namen Josh.

JOSH: Male 13-14. Josh is cute, but could be on the scrawny side – definitely not the school jock. Loveable, empathetic, smart and interesting. Must have a great sense of humor. Should have a Midwestern feel.
(Source)

Ist es unser Mr. Minker, in Jugend?

Ach, und Weirton Daily Times berichtet auch über einige Hintergrunde vom zweiten Film: die Gruppe der Kinder ist nämlich durch einen Zugunglück zusammen gefunden.

Wie dem auch sei, JJ Abrams filmt unter Fake-Titeln. Und das ist auch gut so.

UPDATE. Nun ist auch Spielberg in Weirton gesichtet. Auf seine Initiative ist man debei, die Gemeindekirche Marland Heights... in schwarze Farbe umzustreichen. Denn es wird die Schule sein, mit schwarzen Ziegelsteinen. Und eine Reihe Häuser wird man komplett in Los Angeles nachbauen, um weiter zu filmen. Kurz, hier sind die Nachrichten.

http://www.wtov9.com/news/24848632/detail.html

Saturday, September 04, 2010

Super8: Josh Minker. Versuch eines Identifikation.



Wer ist er, Josh Minker? Was wissen wir von ihm, abgesehen von seiner Craiglist-Anzeige? Seine Seite "www.hooklineandminker.com" verrät einiges über ihn. Und nicht nur diese Seite. Denn ab dem 6. Mai scheint seine Präsenz im Internet immer fortzuschreiten. Doch zurück zu hooklineandminker.com, registriert ebenso am 6. Mai 2010.

In seinem "About me"-Text und im ganzen Blog schreibt er über sich, er sei...

  • ein Enthusiast im Bereich der seltenen Fischarten
  • ganz neu in der Blog-Welt, jedoch bereits seit 20 Jahren ein Aquarium betreibt
  • er sei ein Fisch-Amateur, und arbeite für keine Institution, alles nur privat (was er vielfach betont, und was einen schon mal stützig macht)
  • seine Email: hlm1963@yahoo.com
  • ausserdem habe er Probleme mit seinem Blog und habe vor, seine Online-Tätigkeiten auf andere Blogs zu erweitern (Suchinstinkt jedes ARGlers auf hohen Touren!)
  • er habe auch Stress auf seinem "real job" (also, ein verzweifelter Escapist, der bei Fischen nach dem geistigen Ballance sucht?)
  • und er scheint, ein Herz nicht nur für Fische, sondern auch für seine neue Kollegin Sarah zu haben
Sein Blog versteckt einen anderen Blog, "Have you seen the Coelacanth", der einiges über seinen Alltag verrät.
  • er sucht nach Coelacanth nicht aus Rache ("Moby Dick"-Bezug auf Captain Ahab, Joch las "Moby Dick" in dieser Comic-Edition, die er aus einer Bücherei geklaut hat), auch ist er kein Umwelt- oder Tierschützer. Er möchte diesen seltenen Fisch vorm Aussterben retten (also rein altruistisch).
  • ein gewisser "Mr. Wilson" hat versprochen, den Fisch (auf einem zwielichtigen Wege) zu besorgen
  • eine gewisse Shelly, die in einem Aquarium arbeitet, konnte ihm ebenso nicht helfen.
  • ein gewisser Fischer aus Canada (gefunden von Josh nach unzähligen Foren- und Webseiten-Recherchen), und dann ein anderer Fischer aus Boston dagegen können ihn auf Schifffahrte mitnehmen. Leider fällt der Bostoner Fischer raus, da er verhaftet wird.
Kurzum: ein begeisterter Fisch-Fan und seine (Mis)Erfolgsgeschichten.

Achja, er hat auch einen Kalender, mit dem es möglich ist, beste Fisch-Seltenheiten zu beobachten.

Oder steckt mehr dahinter?

Er ist Mitglied eines Forums "Shroomery. Magic mushrooms demystified".

Und: was haben an sich seine Anfragen in einem UFO- und Verschwörungs-Forum, als er fragt nach Möglichkeiten, etwas anhand alter Photos und Dokumente zu identifizieren? Was hat er gefunden?

Und hat das ganze mit diesem Dialog aus dem aktuellen Printout von der Konsole zu tun?



Ist Josh derjenige, der etwas gefunden hat? Denn die "Sale listings" sind offentichtlich die Craiglist-Items. Und was hat das mit seinem Vater zu tun?

Oder ist das ganze ein Gamejack (Hacking der Geschichte seitens Fremder oder Fans)? Denn die einzigen Verbindungen von scariestthingieversaw und Josh Minker (Rote Hut und West Virginia PLZ) scheinen etwas ins Wackeln gebracht zu werden.

Fragen über Fragen. Warten auf Klarheit.

P.S. Facebook Account von Josh Minker scheint ein Gamejack zu sein.


Flattr this

Thursday, September 02, 2010

Super8: Haben Sie schon Coelacanth gesehen?

Haben Sie schon Coelacanth gesehen? Das ist ein Coelacanth.

Quelle: Wiki.

Doch fangen wir besser anders an.
Bereits in Juni änderte sich der mysteriose Ausdruck in der Konsole. Eine Art Dialog zusammen mit einem Bild waren nun zu sehen. Auf dem Bild erkannte man eine Projektion einiger Buchstaben, wie aus dem Trailer.

Doch die aufmerksame Augen sehen mehr. Man findet zum Beispiel diesen roten Hut, auf einer Box mit der Zahl "25801". Es ist PLZ für West Virginia.

Den gleichen roten Hut entdeckte man auch bei Craiglist (ein Online-Netzwerk, eine Mischung aus Ebay, Jobsuche und anderen Funktionen eines Schwarzen Brettes). Der Hut kam auch aus West Virginia (laut Beschreibung). Alle weiteren Artikel sind aus dem gegebenen Anlass gelöscht.


Doch dies war erst der erste Teil einer grösseren Fundserie bei Craiglist. Man entdeckte u.a. folgende Schätze zum Verkauf.



Diese bis zum Kitschigen nostalgische Gegenstände scheinen von einem Verkäufer angeboten zu werden - der Pinnwand nach zu beurteilen. Auf der Pinnwand sieht man fast auf jedem Foto einen Brief, der von den Gegenständen auf diese oder andere Weise verdeckt wird. Doch nimmt man alle Fotos zusammen - bekommt man folgenden Text.


Es ist eine Einladung zur Grabzeremonie. Die Telefonnummer auf diesem Brief lautet:
(1) 800 708 2151 (mittlerweile ist diese Nummer abgeschaltet)
Ruft man diese Nummer an (mp3), wird man mit einem Anrufbeantworter eines gewissen Josh Minker verbunden, der über Begräbnis von Frau Evelyn Minker spricht (die seine Mutter ist). Vermutlich ist er auch der Verkäufer dieser Gegenstände, die wohl seiner Mutter angehörten.

Was jedoch noch wichtiger ist, wir finden die Webseite von Josh Minker:
http://www.hooklineandminker.com/
Und dank dieser Webseite erfahren wir, dass Josh Minker ein grosser Angler ist. Und sucht nach Coelacanth (das übrigens auch in Cloverfield erwähnt wurde).


Doch was hat das ganze mit Rocket Poppeteers zu tun? Wo ist diese Geschichte zuzuordnen? Ist sie überhaupt in irgendeiner Weise relevant?

Tja, meine Lieben, darüber erzähle ich Euch das nächste Mal. Und das wird sehr bald sein.


Flattr this