Saturday, May 28, 2011

Super8: Rocket Poppeteers Comic

Man wird mit all diesen Comics schnell durcheinander geraten, denn: nun ja, es ist wieder ein Comic-Heft in Erscheinung getreten. Und zwar Comic Rocket Poppeteers!


Erinnern Sie sich, im letzten Oktober... Doch dies ist mehr als Merchandise: der Comic scheint voller Hinweise auf die aktuelle Geschichte zu sein. Die Unfictionisten haben sich auf das Heft gestürzt, und innerhalb weniger Stunden jede Menge Sachen gefunden. Rocket Mountaineer hat das Heft zum Download zuer Verfügung gestellt.

Was wurde also gefunden?

Rocket Mountaineer fand bereits Erwähung von Slusho:

kelwhite01 entdeckte die überraschende Ähnlichkeit zwischen den Militärwissenschaftlern und Charakteren des Comics:


http://www.flickr.com/photos/kelwhite01/5766194467/lightbox/


Adm_BlackCat machte uns auf den echten Kladrog aufmerksam!


Ausserdem gibt uns die Geschichte eine Möglichkeit, die Terminologie zu korrigieren. Denn

* jene extraterrestrischen Cubes werden Space Squares genannt
* Vitas Relic dagegen ist ein Planet



Zumindest, in der alternativen Realität des SciFi-Comic-Heftes. Mag sein, diese Geschichte ist nur eine Interpretation der Gegebenheiten, wiedergegeben durch Rocket Poppeteers als Zeugen dieses Cold-War-Thrillers, daher auch die prapagandistische Ausrichtung der Story.

Haben Sie auch etwas gefunden?

Weitere Analysen in diesem Thread bei Unfiction: http://forums.unfiction.com/forums/viewtopic.php?t=31514

Thursday, May 26, 2011

Super8: ARGReporter

Falls Sie die Übersicht über verwirrende Super8-Geschichte verloren sollten, hier meine Kurzfassung bei ARG-Reporter, der mir freundlicherweise die Online-Bühne zur Verfügung stellte:


Super8: Promo-Heft + Comic-Contest

Rückblickend auf das Jahr 2007 mit Cloverfield ARG, könnte man die interaktive Comic-Geschichte mit HUD als eine der prägnantesten ARG-Komponenten sehen. HUD, auch bekannt als der Kameramann aus dem Film Cloverfield, hat in seinem MySpace-Account eine kleine Geschichte zusammen mit uns geschrieben. Ich habe daran auch teilgenommen. Solche kreative Interaktivität war bei Cloverfield ganz hoch auf der Tagesordnung (man denke nur an Slusho-Werbung-Contests etc.).


Nun ist auch Super8 inspirierend geworden.

Booba von Unfiction berichtet von einem kleinen Promo-Heft zu Super8, das er in einem Convenient Store gefunden hat.

Hier die gescannten Seiten davon:






Was sagen uns diese Seiten?
* Man fand die Vitas Relics (die rechteckigen Boxen, wahrscheinlich eines extraterrestrischen Ursprungs) auf dem Meeresgrund
* Die Hunde reagieren irgendwie seltsam auf Vitas Relic (im Film wird es noch deutlicher konkretisiert)
* Rocket Poppeteers Eis wird bald bei SevenEleven verkauft (leider sind die Convenient Stores eher unkonventionell in Deutschland, sprich: gibt's gar nicht)
* ACHTUNG: Es läuft ein Comics-Wettbewerb, d.h. jede/r kann die eigenen Visionen und Fortsetzungen der Geschichte vorschlagen, und man kann sogar etwas gewinnen!

Und zwar auf dieser Seite:

http://www.super8comiccontest.com/

Das einzige Problem an der Geschichte ist wohl: die Teilnahme ist wieder (aus rechtlichen Gründen) auf die US-Residents beschränkt. Doch ich werde nichtsdestotrotz teilnehmen. Die Kreativität kennt keine Grenzen.

Sunday, May 22, 2011

Super8: Eine Marketingoffensive

Hinweis. Ich war bereits seit 2 Monaten nicht mehr auf dem neuen Stand.
Daher werde ich nun kurz und bündig über alles berichten, was inzwischen alles passiert ist.

Der Name JJ Abrams steht nicht nur für Mysterien, nicht nur für gehirnverknotenden Geheimnisse, sonder auch für eine gute Filmvermarktung. Ja, ein Paar Plakate und Trailer sind nicht genug - so geht er in eine virale Offensive. Was er alles neben dem Alternate Reality Game bisher realisierte, das möchte ich hier kurz entwerfen.



Swags

Slashfilm.com sowie mehrere andere populäre Film-Webseiten bekamen etwas zugeschickt. Keine Briefbombe, doch höchst explosiv: einen Fragment der als höchstgeheim eingestuften militäraufnahmen. Auf einem Super8-Band.



Die Informanten haben sich abgesichert. Sie vermuteten - zurecht - , dass die populäre Film-Webseiten nicht über Super8-Projektoren verfügen, daher haben sie such auch mit einem Flash-Card abgesichert. Der Inhalt der Sendung an /Film war folgender:


Dies ist ein weiterer Schnippsel aus den streng geheimen Filmlabor, in dem man einem historischen Experiment mit unbekannter Materie beiwohnen kann, zu sehen hier:  http://s8editingroom.com/

Nach und nach werden also diese Videos an populären Medien verschickt, und die Teile des Puzzles werden freigeschaltet.

P.S. Jetzt, wo ich das schreibe, hat Los Angeles Times auch was bekommen, es geht also weiter.


Portal 2

Ja, auch die Fortsetzung des preisgekrönten Videospiels von Valve "Portal 2" hat einen geheimen Level versteckt: Level Super 8.

Im nachfolgenden Video kann man diesen Level erleben - Achtung: Spoilergefahr!



S. Analyse in Unfiction: http://forums.unfiction.com/forums/viewtopic.php?t=32141


D-Box

Nicht nur viral, sondern auch technisch novativ möchte Super8 sein. Nein, in 3D wird es diesen Film nicht geben. Doch mit D-Box, wie Wired berichtet. Zumindest 50 nordamerikanischer Kinotheater werden mit diesem besonderen Sessel ausgestattet, mit dem man die Action auf eine authentische Art und Weise fühlen soll - indem man so richtig durchgerüttelt wird.

Hier ein Demo des Systems.



Na ich weiss nicht... Hier bekommt das Kino die Qualität einer Attraktion. Ob das in die Kinosäle gehört?..


Fringe

Natürlich sind auch die anderen JJ-Produktionen nicht uninvolviert geblieben. Zumindest in Fringe, einer weiteren Serie von JJ Abrams, entdeckte man in der Staffelfinale folgende Hinweise:

Hat das ORPH(eus) etwas mit ORPH-Abkürzung in den Namensschildern der Militärwissenschaftler aus Area 51? 

Werbung von Rocket Poppeteers.

In Super8 war das Totale Verschwinden der Hünde zu beobachten. Und, natürlich, LOST. 

(Mit Dank an Bobbywan, Rocket Moutaineer und Zort70)

Weitere Entdeckungen und Analysen in Unfiction: http://forums.unfiction.com/forums/viewtopic.php?t=32147


Japan

Japan hat einen Sonderstatus bei Produktionen von JJ Abrams - für Cloverfield hat man beispielweise extra für Japan ein Manga "Kishin" geschrieben, das ich das Vergnügen hatte zu übersetzen.


Für Super8 designte man bereits einen schicken Poster.

Source: firstshowing.net
Und ausserdem hat man 8888 Plätze für exklusives Sneak-Preview auf der Webseite http://do-suru-sp8.com/ verlost. Natürlich war Merzmensch aka Kosmopol dabei (zumindest bei Verlosung, aber nicht einer von den 8888 Glücklichen).


Das Interessante an dieser Verlosung war ein Algorhythmus, mit dem man nach einer bestimmten Formel eine Quintessenz von mehreren Filmen in einem Satz generieren konnte. Man musste dazu drei Filme aus einer Auswahl von JJ- und Spielber-Produktionen auswählen. Und das System generierte mit einem Satz die Botschaft. Ich wählte "Close Encounters"+"ET"+"Cloverfield" und bekam:
少年とエイリアンが心を通わせる斬新な演出の意欲作
Eine Geschichte, die sich mit einer herzliche Kommunikation/Verständigung zwischen einem Jungen und einem Alien beschäftigt.
Und wer sagt, Cloverfield wäre fehl am Platz - denkt bitte an die Hinweise der Autoren von jedem Katastrophen-Film: "das Monster sei nicht auf der Jagd nach Menschheit, es habe einfach nach seinem Baby gesucht. Die Menschheit habe es einfach falsch verstanden".

Weitere Analysen in Unfiction: http://forums.unfiction.com/forums/viewtopic.php?t=32354


Werbeschilder
Wer jetzt erschrocken wegschaut ("iih, Werbung!") wird einiges verpassen. Denn die Werbeschilder, die in US-Kinos ausgestellt sind, verbergen ein Geheimnis. Schaut doch lieber das Videos.


(Danke an ryanj64)

Und Adm_BlackCat entdeckte in einem anderen "Standee" die Webadresse, die ein weiteres Video für s8editingroom.com freischaltet:


S. auch Fotos unter http://www.super8news.com/2011/05/18/super-8-movie-displays-hold-key-to-editing-room-clips/

iPhone

Last but not least, "dazu gibt es auch einen App". Unter http://www.qmxinteractive.com/super8.html kann man einen Emulator der Super8-Kamera finden: es ahmt die Super8-Qualität, und zwar ziemlich überzeugend. Hier hat man bereits die ersten Versuche damit gemacht:



___
Wie man sieht, "Super8" wird in viele verschiedenartigen Arten und Weisen promoted. Das gute an dieser Art Filmvermarktung ist aber das Involvieren der Zuschauer. Es ist viel mehr als nur ein Plakat oder Trailer, mit dem man die Umwelt vollkleistert. Es geht hier auch um die Beteiligung und Kreativität. Schleichwerbung? Keineswegs. Wenn so eine Werbungskampagne mindestens einen Kreativitätsimpuls irgendwo in dieser Welt hervorgerufen hat, dann hat sich das Ganze gelohnt.

Friday, May 20, 2011

Batman Viral: #TheFireRises

Bestimmt haben Sie über die revolutionäre virale Geschichte um Batmans "Dark Knight" gehört (organisiert von dem ARG-Riesen 42 Entertainment):

Why so serious?
10 Millionen Teilnehmer (!) haben mitgemacht - online und in grossen Flashmobs.



Nun ist da was neues am Horizont. Auf der Webseite
http://www.thedarkknightrises.com/image.html
sieht man die Umrisse des neuen Bösewichts und Batman's Gegner. Man kann sich eintragen, indem man sich entweder per Twitter oder Facebook anmeldet und eine Message mit dem hash "#TheFireRises" postet.

Dann erscheint Ihr Userpic irgendwio in diesem mosaikartigen Gebilde. Und wieder ist die Macht des Viralen beeindruckend: das Bild wird immer vollständiger. Als ich vor 30 Minuten mich eingetragen habe, sah es noch so aus:


Erkennen Sie die unzähligen Unserpics? Ich garantiere Ihnen, bis heute abend ist das Bild vollständig. Auf diese Art und Weise wird die Viralität solcher Aktionen bestens visualisiert.



Ich bin gespannt, wie grossmaßstäbig die Geschichte diesmal wird.

UPDATE.

Ca. 5 Stunden später:

===>

Wednesday, May 11, 2011

Wer-Ist-Regler: Überraschung im Briefkasten

Es ist einer dieser Tage, wenn sich die alternative Realität plötzlich vor Deinen Augen materialisiert. Diesmal in Form eines Briefumschlages, der in meinem Briefkasten lag.




Die Adresse auf dem Umschlag ist www.folge-dem-kaninchen.de, man kann sich dort für ARGs anmelden.
Im Umschlag lag ein Zettel mit dem Datum
4/15/2011

und einer MicroSD-Karte.




Ich muss mir noch den Adapter für diese Karte besorgen, doch vermutlich ist dort ein Videoclip gespeichert, da bereits mehrere Menschen solche Karte per Post bekamen. Wie DrCool.



Auf dem Video sehen wir eine nicht richtig gelungene Übergabe eines Geldkoffers im Austausch mit etwas anderem. Und alles in einem japanischsprachigen Milleu. Hier ist mein bescheidener Versuch, das Japanische aus dem Video zu übersetzen.

0:03
A: Folge mir nach

0:22
A: Es ist hier.

0:48
C: Vereinbart war 130.000.000 (Dollar? Yen? Euro?), nicht wahr? Das war ein unerwarteter Gewinn (?). Ich habe bisher noch nie so ein gesehen, ausser (online?).

Der Boss macht Zeichen, und der Brillenträger überreicht den Koffer.

C schaut rein.

1:17
C: Das ist aber nicht das, was versprochen wurde. (作品、sakuhin, kann man als "Gut", "Stoff" oder "Werk" verstehen)

Boss: (etwas mit "entschieden", vielleicht kannst Du Dich nicht entscheiden?

C: Das ist Euer Koffer 911 (?)

A nimmt die Waffe raus
A: (sinngemäss: hast Du gedacht, dass Du einfach so wegkommen kannst?)

C: Auch wenn ich hierher gekommen bin, dachtet Ihr, dass nichts vorbereitet worden ist (unklar ist, ob von C: oder den beiden Yakuza)

Schuss.

2:00

A: oder B: gehen wir
Wie DrCool bemerkt, das ist Teil des ARGs Wer ist Regler. Wenn Sie auch so etwas bekommen haben, oder auch nicht, sind Sie alle herzlich zu unserem Forum eingeladen.