Sunday, January 28, 2018

[God Particle] Plötzliche Bewegungen sind zu vermeiden - ein Päckchen von Tagruato

Er wurde gesichtet! Der Slusho-Bus.



Eigentlich, eine alte Nachricht, denn es geschah bereits in Juli 2017, wie ich damals berichtete. Doch hiermit war die Geschichte nicht beendet. Denn es bestand damals die Möglichkeit, an einem Slusho Puzzle teilzunehmen. Und einer der Gewinner - Narciee -  erhielt - gestern! - ein Päckchen von Tagruato höchstpersönlich.

Source: Narciee, https://imgur.com/a/LD3rb
Inhalt des Päckchens:


  • Eine Slusho-Figur mit Wackelkopf (s.o.)
  • Originalitäts-Urkunde mit dem seltsamen Hinweis: "Caution: No sudden movements", höchstwarscheinlich damit der Wackelkopf nicht abfällt - ähnlich wie der Kopf der Freiheitsstatue im Film Cloverfield. Sie erinnern sich:
  • Ein Flyer von Tagruato zum Thema The Cloverfield Energy Initiative, CEI. (Übrigens, der Brillenträger in den 04182028.com-videos sagt: "CEI is a lie".
Source: Narciee, https://imgur.com/a/LD3rb

Source: Narciee, https://imgur.com/a/LD3rb


Diese zweite Seite des Flyers erkennt man auf der von T.I.D.O.Wave gehackten Homepage von Tagruato wieder. Hier wird der Wissenschaftler Rafu Funaki erwähnt, der die Initiative leitet.

Alles ist in eine japanischsprachige USA-Ausgabe von Nikkei Shinbun vom 25.Januar 2018 eingewickelt - keine versteckte Hinweise oder etwas anderes gefunden.

Interessant ist die Rücksendeadresse:

Source: Narciee, https://imgur.com/a/LD3rb

Tagruato
336 New Pioneer Lane
Tonopah  AZ 85354


Diesmal ist Tagruato (wohl als Zweigstelle) in den USA positioniert - davor kannten wir nur deren Japan-Adresse:

18 Palace Plaza
36-40-10 Marunouchi
Marunouchi, Tokyo 118-8336
Japan
TEL +81-3-5403-6318
18KagashimaD@tagruato.jp
Heute waren einige Spieler in der Wüste von Arizona unterwegs und berichteten live via Periscope (wohl bemerkt die oben erwähnte Adresse ist nicht existent, es gibt jedoch in der Nähe verschiedene ähnliche Adressen). Hier finden Sie die aufgezeichneten Videos.


Doch abgesehen von einem seltsamerweise super-freundlichen "Nachbar" mit seinem penetrant bellenden Hund, wurde unter der Adresse nichts gefunden. Der "Nachbar" behauptete, er sei die Adresse.


Es bleibt unklar, ob der Ausflug sich überhaupt lohnte. Doch machnmal lohnen sich die Ausflüge durchaus, wie die unglaubliche Entdeckung während des Star Trek ARGs. Oder die ausgegrabene Schatzkiste während des "10 Cloverfield Lane" ARGs.

Irgend etwas entgeht uns immer noch...

Weitere Analysen des Päckchens - unter http://arg.world/index.php?topic=14415.0

UPDATE. Hier ist das Unboxing-Video des Päckchens:




No comments: